Sie sind hier: Startseite  

HERZ-STUDIE
 

Vorhofflimmern gehört zu den bedeutendsten Herzrhytmusstörungen. In Deutschland haben schätzungsweise 1 Milion Menschen Vorhofflimmern.

Vorhofflimmern kann das Schlaganfallrisiko erhöhen. Aus diesem Grunde ist eine frühzeitige Diagnose und Behandlung der Erkrankung notwendig.

CardioSec fürt derzeit eine Proof-of-Concept-Studie mit einem herzwirksamen Wirkstoff durch, an der Patienten mit Vorhofflimmern teilnehmen können.

Einzelheiten zur Studie erfahren Sie unter "Wir suchen" sowie zum Ablauf und zur Vergütung unter "Häufige Fragen" .

Unsere Telefonnummer und Anschrift finden Sie unter "Kontakt" .








 

6 - 16278.